Über uns

Die KAUSA-Servicestelle Berlin ist Ihr Ansprechpartner vor Ort, wenn es um das Thema berufliche Bildung in Berlin geht. Als Koordinierungsstelle für Ausbildung und Migration wollen wir verstärkt kleine und mittelständige Unternehmer(innen) mit Migrationsgeschichte für die Berufsausbildung gewinnen und sie bei der Einrichtung von neuen Ausbildungsstellen sowie bei der Besetzung von offenen Ausbildungsstellen  kostenfrei beraten und unterstützen.

 

Unter der Trägerschaft der BWK BildungsWerk in Kreuzberg GmbH ist die KAUSA-Servicestelle Berlin seit Oktober 2013 aktiv. Gefördert wird die KAUSA-Servicestelle als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. 

 

Brückenfunktion für Unternehmen (KMU)

Wir informieren und qualifizieren Unternehmen bei ihren Fragen rund um die betriebliche Ausbildung.

  • bei der Einrichtung neuer Ausbildungsstellen
  • bei der Rekrutierung von zukünftigen Auszubildenden
  • in Weiterbildungen von Unternehmer(innen) mit Migrationsgeschichte in AEVO Lehrgängen (Ausbildung der Ausbilder)
  • im Rahmen von einem moderierten Erfahrungs-austausch für Unternehmer(innen)

Strukturverbesserungen allgemein und konkret

Netzwerke sind ein entscheidender Faktor für unsere Arbeit. Wir schaffen nachhaltige Strukturen und unterstützen bei:

  • der Bewältigung aktueller Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt, z. B. bei der Digitalisierung, der Ausbildungssicherung oder bei interkulturellen Frage-stellungen
  • Verzahnung unterschiedlicher Akteure und Angebote 
  • Formulierung von Initiativen für entscheidende Stellen auf Landes- und Bundesebene

Berufliche Orientierung für Jugendliche

Wir schaffen eine berufliche Orientierung für Ausbildungs-suchende in Berlin.

 

  • auf der jährlichen Ausbildungsmesse mit Infoveranstaltungen zur dualen Ausbildung
  • in regelmäßigen Sprechstunden
  • im Rahmen von "JOB-TALKs" - Azubis und Unternehmer(innen) berichten vor Schulklassen aus ihrem Alltag, Schüler(innen) und Jugendliche fragen nach